Vom 17.-19. Mai fand wieder das Hüttenwochenende des SMC Bodensee statt. Ziel war heuer die hoch über dem Laternser Tal in Vorarlberg gelegene Enzian-Hütte.
Nach der Ankunft gegen 16 Uhr wurden die Vorräte und das Gepäck verstaut. Danach genossen wir den schönen Ausblick auf der Terrasse. Das Wetter war anders als die Vorhersage ganz passabel. Nur die Temperaturen waren etwas unterkühlt, was man noch an dem restlichen Schnee rund um die Hütte sehen konnte. Doch das Feuer im Kamin wärmte uns und machte die Abendstunden erträglicher.
In der Küche ging es allerdings noch heißer her. Unsere Sterneköche Balu, Faxe und Sabine kümmerten sich um die Verpflegung. Kesselfleisch, Sauerkraut und Kartoffelbüree standen auf der Speisekarte. Und das war mal wieder sensationell.
Samstag, leicht bewölkter Himmel. Nach dem zünftigem Frühstück ging es zu Fuß in zügigem Tempo hoch auf den Berg. Auch die, die erst in den frühen Morgenstunden den Weg ins Bett gefunden haben wanderten mit. Die grandiose Aussicht und die frische Luft ließen die Nachwehen der letzten Nacht vergessen.
Gegen 15 Uhr waren wir dann wieder zurück auf der Hütte. Unser Küchenteam serierte uns dann Abends Wurstsalat und saurem Käs.
Am Sonntag nach dem Frühstück musste dann die Hütte von den letzten Spuren eines super Wochenendes befreit werden.
Die anwesenden Clubmitglieder waren sich einig, das nächstes Jahr wieder ein Hüttenwochenende statt finden soll.

smc_huette2019_01.jpgsmc_huette2019_02.jpg

Facebook

mit der Aktivierung laden Sie unsere Facebook Seite. Dabei können persönliche Daten wie Ihre IP Adresse von Facebook getrackt werden. Weitere Hinweise dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen
 

SMC YouTube Kanal

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok